Unsere Geschichte

Der Bilder-Buch-Laden existiert unter diesem Namen und unter dieser Adresse bereits seit 1985. Damals engagierte sich der Verein Starthilfe für den Kiez und im hinteren Raum wurde Hausaufgabenbetreuung angeboten. Der Name für den Laden wurde von den Vorgängern übernommen, einem Paar, das seine Bilder und antiquarische Bücher verkaufte. Wer weiß, ob ohne dieses Omen aus der Idee zur Hausaufgabenbetreuung auch noch ein Buchladen entstanden wäre?

Brigitte Geselle ist seit 1995 das Herz des Ladens, kennt und liebt die Nachbarschaft und die Bücher. Als Starthilfe e.V. sich 2007 auflöste, übernahm die Berliner Stadtmission die Trägerschaft. Seit 2015 wird Brigitte von Elisabeth Breitenbach unterstützt. Anfang 2018 zog sich die Berliner Stadtmission zurück und Brigitte und Elli übernahmen den Bilder-Buch-Laden.